Die Feiertage an der Ostsee genießen

Die Ostsee ist nicht nur im Sommer ein beliebtes Reiseziel der Deutschen, sondern erfreut sich auch in der Nebensaison großer Beliebtheit bei Reisenden. Diese genießen besonders die Ruhe, die außerhalb der Hauptsaison und der Sommerferien an der Ostsee herrscht. Egal ob für einen Wochenendtrip, Kurzurlaub zu den Feiertagen oder eine Woche Erholung an der frischen Seeluft, die Ostseebäder bieten auch im Frühling und Herbst tolle Möglichkeiten an der Ostseeküste zu entspannen oder Aktivitäten in der Natur nachzugehen.

Unterkünfte für die Feiertage finden




60 Sekunden dauern.


Ostern an der Ostsee

Zu Ostern zieht es sowohl Familien während der Ferien als auch Paare an die Küste zur Eröffnung der Saison nach dem Winter. Diese genießen die frühlingshafte Küstenlandschaft, die man Ostern an der Ostsee zu etwas ganz besonderem macht. Paare finden zu dieser Zeit Ruhe und Erholung zu zweit.
Das Highlight für die Kleinsten ist sicherlich die Ostereiersuche am Strand und die Großen genießen den Spaziergang mit dem Rauschen der Ostseewellen im Ohr. Auch die Osterfeuer und -märkte, die in vielen Urlaubsorten an der Ostsee stattfinden, sind nicht nur bei Familien beliebt, auch Paare freuen sich über Veranstaltungen und Wetter an der Ostsee zu Ostern.

Pfingsten an der Ostsee

Zu Pfingsten herrschen an der Ostsee bereits sehr angenehme Temperaturen und Gäste werden von der blühenden Natur, die zu Radtouren und Wanderungen einlädt, magisch angezogen. Dabei eignet sich die Ostseeküste zu Pfingsten sowohl für einen Wochenendtrip als auch um die gesamten Pfingstferien der Kinder hier zu verbringen. Zwar ist es noch zu frisch für einen Strandurlaub, die Sonne spendet aber bereits genügen Wärme um einige Stunden bei einem Strandspaziergang oder einer Radtour entlang der Küste die gesunde Seeluft zu genießen.
Für Unterhaltung sorgen die Seebäder auch zu Pfingsten mit verschiedenen Veranstaltungen und Angebote für Pfingsten.