Hafenstadt, Fischerdorfcharme und einladendes Seebad: Sassnitz hat viele erholsame Urlaubsgesichter

Kreidefelsen nahe SassnitzDer beliebte Urlaubsort Sassnitz liegt im Nordosten der größten deutschen Insel Rügen. Auf der herrlichen Halbinsel Jasmund gelegen erstreckt sich dieser sehenswerte Urlaubsort im gleichnamigen Nationalpark. Die idyllische und zu Aktivitäten einladende Lage zwischen Jasmunder Bodden und Ostsee, die kilometerlange mächtige Kreideküste zwischen Lohme und Sassnitz und der mit knapp 120 Meter emporragende Königsstuhl verleihen diesem Ort ein bekanntes und immer wieder aufregendes Gesicht. Sassnitz selbst hat sich zu einer gediegenen Hafenstadt mit einem Hauch Exklusivität gemausert.
Das große Angebot an Ferienwohnungen und Appartements ist wie gemacht für anspruchsvolle Urlauber, die einen relaxten Badeurlaub mit vielerlei Erkundungsmöglichkeiten in einer einmaligen Landschaftskulisse kombinieren möchten.
Urlauber genießen zur warmen Jahreszeit die einladenden Entspannungsmöglichkeiten am langen Sandstrand der Prorer Wiek. Mit dem Molenfeuer Sassnitz präsentiert sich Besuchern stolz die längste Außenmole Europas, wohingegen Spaziergänge entlang der farblich changierenden Kreidefelsen für besondere Urlaubsmomente sorgen.

Ferienwohnungen in Sassnitz auf der Insel Rügen finden




60 Sekunden dauern.


Die Altstadt von Sassnitz versprüht einen unvergleichlichen Charme

In der urigen Altstadt dieses Urlaubsortes konnte sich das exklusive Flair der einstigen Bäderarchitektur bis heute lebendig erhalten. Gehen Sie bei einem Bummel durch die Altstadt auf Tuchfühlung mit der Vergangenheit und lassen Sie sich von verspielten Details der Bäderarchitektur an Balkonen und Fassaden in den Bann ziehen.
Ein weiterer quirliger Anziehungspunkt in Sassnitz ist die gut 300 Meter lange Hängebrücke, die das Stadtzentrum mit dem aufstrebenden Hafen verbindet.
An regnerischen Tagen bietet Sassnitz mit dem Hafen- und Fischereimuseum sowie dem Museum für Unterwasserarchäologie lehrreiche Möglichkeiten des Zeitvertreibs für die ganze Familie. Der umliegende Nationalpark Jasmund ist ein Paradies für Wanderer, Naturverliebte und all diejenigen, die sich dem Alltagstrubel bewusst für einige Stunden entziehen wollen. Am Rande des Nationalparks warten mit dem Alaris Schmetterlingspark oder dem einladenden Tierpark zwei lohnenswerte Endziele für Wanderungen.

Festland adé: Meer erfahren auf den startenden Ausflugsschiffen

Sportlich Aktive, die nicht nur in der Sonne oder stilecht im Strandkorb entspannen möchten, finden vor Ort ein großes Angebot mit allen gängigen Wassersportarten vor. Durch das insgesamt sehr gute Netz an Radwegen auf Rügen empfiehlt es sich, andere Seebäder radelnd zu erkunden um sich einen lebendigen Eindruck von der vielfältigen Bäderarchitektur zu verschaffen.
Im Hafen von Sassnitz stehen Urlaubern zahlreiche Möglichkeiten offen, um in hohe See zu stechen. Von hier aus ergeben sich schöne Ausblicke auf die küstennahen Seebäder. Ein atmosphärisch besonders packendes Urlaubserlebnis ist eine Schiffstour zu den Kreidefelsen, da diese vom Meer aus unter dem Einfluss des Sonnenlichtes noch mächtiger und buchstäblich glanzvoller wirken.