Willkommen in der gesundheitsförderlichen Erholung: Das Ostseebad Göhren stellt sich vor

Inmitten des landschaftlich sehr ansprechenden Biosphärenreservat Südost-Rügen präsentiert sich der beschauliche Ferienort Göhren als Teil einer abwechslungsreichen Kultur- und Naturlandschaft. Die Anerkennung als Biosphären-Schutzgebiet von der UNESCO seit 1991 zeigt, dass sich Urlauber jenseits einer attraktiven Bandbreite an individuellen Ferienwohnungen und -häusern auf eine beeindruckend vielfältige Flora, Fauna und Landschaftskulisse freuen dürfen.
Seit jeher war Göhren ein Inspiration verleihender Anziehungspunkt für Künstler und Prominente. Daher kann Göhren mit Stolz auf prominente Urlauber wie Albert Schweitzer, Caspar David Friedrich oder Heinz Rühmann zurückblicken. In diesem Sinne versprüht Göhren einen ganz eigenwilligen, sehr herzlichen Charme, den Besucher kaum in Worte fassen können. Visuell wird dieser Charme ohne jeden Zweifel durch die herrschaftlichen Häuser im Stile der prunkvoll-detailverliebten Bäderarchitektur in Szene gesetzt. Viele schöne Fotomotive sind Ihnen angesichts der verspielten architektonischen Details gewiss. Zum angesprochenen Charme trägt auch die Vergangenheit des ehemaligen Fischerdorfes bei, die auch heute noch an vielen ruhigen Punkten spür- und sichtbar ist,

Ferienwohnungen in Göhren auf der Insel Rügen finden




60 Sekunden dauern.


Sonnenverwöhntes Bade- und Strandvergnügen und der Ruf des “Goldes der Ostsee”

Durch die herrliche Lage auf der Halbinsel Mönchgut kann das Ostseebad Göhren gleich mit zwei wunderbar feinsandigen Stränden auftrumpfen, die sich auf über 7 Kilometern erholsamer Länge als sehr kinder- bzw. familienfreundlich und mit hervorragender Wasserqualität auszeichnen.
Mit einem Ferienhaus in dieser herrlichen Landschaftskulisse treffen Sie angesichts der frischen Seeluft eine gesundheitsbewusste Wahl, die Sie in wohnlicher Hinsicht mit einer individuell nach Ihren Wünschen buchbaren Ferienwohnung hier abrunden können. In Göhren lassen sich sportliche Aktivitäten wie Fahrradtouren, Tennis, Bowlen und Surfen realisieren. Ein atmosphärisches Highlight ist die liebevoll neu gestaltete Strandstraße, die zum wiederholten Bummeln verführt: Spazieren Sie durch den Ort bis hin zur Bernsteinpromenade.
Bernstein, das wertvolle “Gold der Ostsee”, hat Göhren seit jeher ein wertvolles Gesicht gegeben, nicht umsonst ist daher Bernstein auch bei Festen ein traditioneller Bestandteil. Für viele Besucher ist es ein besonderes Erlebnis, beim hiesigen Bernsteinfest die Krönung der Bernsteinkönigin zu erleben. Ausflüge starten Sie entweder mit der sehenswerten historischen Schmalspurbahn Rasender Roland, mit der Sie u.a. die Orte Putbus, Binz und Sellin erreichen. Diese aufregende Reisemöglichkeit lässt vor allem Kinderherzen höher schlagen. Auf der herrlichen Seebrücke von Göhren können Sie nicht nur den Gedanken freien Lauf lassen, sondern auch zahlreiche Schiffsausflüge unternehmen: Zu empfehlen sind längere Küstenfahrten mit atemberaubenden Aussichten auf verschiedene Ostseebäder oder ein Trip zu den weltweit einmaligen Kreidefelsen.