Fischland-Darß-Zingst: eine traumhafte Halbinsel inmitten einer wasserreichen Landschaftskulisse

Im Westen von Rügen erstreckt sich mit der beliebten Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ein naturverbundenes Urlaubsparadies, das ganzjährig zu erholsamen Ferien einlädt. In den schönen und touristisch gut erschlossenen Ostseebädern Prerow, Zingst, Dierhagen und Wustrow genießen Urlauber neben einer bunt gefächerten Auswahl an Ferienwohnungen und -häusern ein reiches gastronomisches und freizeittechnisches Angebot.
Strand auf dem Fischland Die Halbinsel ist durch ihre Lage zwischen Ostsee und malerischem Boddengewässer ein sehenswertes Erholungsparadies für Naturbegeisterte, vor allem Radfahrer und Wanderer können sich in der weitläufigen Landschaft auf vielen Wegen bzw. Routen auspowern. In diesen buchstäblich eher ruhigen Gewässern findet sich dennoch genügend Wind für den einen oder anderen Segeltörn. Interessant zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass die jetzige Halbinsel vor wenigen hunderten Jahren noch aus verschiedenen Inselkernen bestand, die heute zu einer perfekten Urlaubssymbiose verschmolzen sind. Sandanlandungen und stetige Abtragungen haben ein unvergleichliches Urlaubsparadies geschaffen, das zur einen Seite von der offenen Ostsee und zur anderen vom ruhigen Boddengewässer des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft geprägt ist.

Ferienwohnungen auf dem Fischland-Darß-Zingst finden




60 Sekunden dauern.


Eine natürliche Vielfalt, die zu Erkundungen verführt

Aufgrund der buchstäblich bewegten und von Witterungseinflüssen stark dominierten Entwicklung der Halbinsel lassen sich heute noch unterschiedlichste Vegetationszonen bewundern, die diesem Urlaubsparadies verschiedene Gesichter verleihen. Hinzu kommen die jahreszeitlichen Reize, die wiederum für Abwechslung und neue Eindrücke sorgen.
Fischland präsentiert sich fast ohne Wald, wohingegen der Darß mit kleinen Mooren, stolzen Wäldern, saftig-blühenden Wiesen und weitläufigen Dünen kontrastreich auftrumpfen kann. Zum Teil gehört dieses Gebiet zum sehenswerten Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, in dem eine lebensfrohe Vielfalt an (Zug)vögeln in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden kann.
Viele der buchbaren Ferienwohnungen überzeugen in erster Linie durch ihre herrliche Lage, die die umgebende Landschaftskulisse als großen Erholungsfaktor sehr gut in Szene zu setzen weiß. Was Größe, Ausstattung und Komfort angeht, so können Sie mit der praktischen Suchmaske Ihre Wünsche schnell und einfach gezielt berücksichtigen.

Reif für die Halbinsel: Abwechslungsreiche Aktivitäten warten auf Sie

Ein unvergessliches und die Fantasie anregendes Highlight für große und kleine Urlauber ist ein Besuch der Buddelschiffbauer in Ahrenshoop. Pures und feinsandiges Strandvergnügen lässt sich in Dierhagen genießen, wobei mit etwas Glück auch kleine Robben erspäht werden können.
Für Kinder ist es ein besonderer Spaß, auf Bernsteinfang in Prerow zu gehen: Mit Glück, Ausdauer und einem Kescher ausgestattet lässt sich eventuell ein wenig dieses “Ostseegoldes” als Andenken einfangen.
Im bereits angesprochenen Nationalpark bieten Kranichbeobachtungspunkte atmosphärische Highlights mit Gänsehautcharakter: Vor allem zur Zeit der Zugvögel können hier atemberaubende Spektakel hautnah erlebt werden. Viele kleine urige Fischerdörfer versprühen einen einnehmenden Charme, der an vergangene Seefahrerzeiten lebendig erinnert. Auf Fischland-Darß-Zingst sind es vor allem die ruhigen und ursprünglichen Ecken, die ein entspanntes Urlaubsflair fernab vom Alltagsrummel aufkommen lassen.