Facettenreicher Urlaub am Puls der Zeit in Warnemünde: Meer erleben an der Ostsee!

Leuchtturm am Strand von WarnemündeGetreu diesem erholsamen Urlaubsmotto können Sie mit einem Ferienhaus bzw. einer Ferienwohnung in Warnemünde individuelle Ferientage genießen, die Ruhe und aktive Erkundungen in Harmonie vereinen. Warnemünde, einst ein kleiner und idyllischer Fischerort, weiß Urlauber mit seinem quirligen und liebenswerten Flair in den Bann zu ziehen. In diesem staatlich anerkannten Seeheilbad nördlich von Rostock wird Erholung in erster Linie durch den schönen Sandstrand und die herrlich frische Ostseeluft spür- und fühlbar. Die gesamte umliegende Kurregion mit Markgrafenheide, Diedrichshagen und Hohe Düne stellt einen abwechslungsreichen und gesundheitsbewussten Urlaubsrahmen dar, der zu zahlreichen Aktivitäten bzw. Wellnessanwendungen einlädt.

Ferienwohnungen in Warnemünde finden




60 Sekunden dauern.


Das Element Wasser ist in Warnemünde ein lebendiger Quell für Urlaubsabenteuer…

Der herrlich weitläufige Strand von Warnemünde mit seiner hervorragenden Wasserqualität fesselt Besucher auf den ersten Blick, denn eine Länge von über 5 Kilometern und eine Breite von ca. 100 Metern zeigen eindrucksvoll, wie weitläufig und feinsandig Erholung an der Ostsee sein kann. Eine besonders charakteristische Prägung erhält der Strand durch seine über 500 Meter lange Mole.
Wassersportler wissen Warnemünde längst als Eldorado zu schätzen, denn Surfer, Kiter, Schwimmer, Schnorchler und Taucher finden hier perfekte Bedingungen vor. Warnemünde hat sich längst einen guten Ruf als ruhiges Segelgebiet mit nur geringen Strömungen gemacht.
Ob im Strandkorb, auf oder unter der Wasseroberfläche oder an Bord eines Fischkutters bzw. Ausflugsschiffes – der Faszination des Lebensraumes Ostsee können und sollten sich Urlauber hier keineswegs entziehen. Im Übrigen laden viele urige Restaurants auch dazu ein, sich die Qualität des frischen Fischfangs durch den Magen gehen zu lassen.

Ein Teepott der anderen Art: Die charakteristischen Highlights von Warnemünde

Mit nur wenigen Klicks bietet die Suchmaske die Chance, eine Ferienunterkunft in Warnemünde ganz nach den eigenen Vorstellungen zu finden. Dabei ist eine Ferienwohnung sowohl in preislicher als auch komforttechnischer Hinsicht eine wohnliche Lösung für Familien, die mit Kind und Haustieren verreisen möchten.
In Warnemünde selbst ist der knapp 40 Meter hohe Leuchtturm ein beliebtes Ausflugsziel, von der Aussichtsplattform lässt sich ein wunderbar luftiger Blick auf die Umgebung werfen. Von hier oben lassen sich Pläne für die nächsten Urlaubstage oder die nähere Zukunft schmieden. Der Blick schweift mit Sicherheit auf den eigenwillig wirkenden Teepott, dessen Dach an eine überdimensionierte Muschel erinnert. Dieser Teepott ist wahrlich nicht nur ein hübsches Fotomotiv mit hohem Wiederkennungswert, im Inneren können Urlauber auf Wunsch eine Genussreise durch maritime Köstlichkeiten der Ostsee unternehmen. Nach einer Stärkung lädt die dahinter beginnende Strandpromenade zu einem Spaziergang bis zum gemütlichen Ortskern ein. Im einladenden Kurpark sowie in der Freilichtbühne kommen große und kleine Urlauber gerade zur Hauptsaison auf abwechslungsreiche Unterhaltungskosten.

Alles ist möglich: Seele einfach baumeln lassen oder aktiv die Umgebung erkunden

Ein fast schon traditionelles Muss beim Urlaub in Warnemünde ist eine stimmungsvolle Hafenrundfahrt: Möglich und empfehlenswert sind auch eine atmosphärisch ansprechende Lampion-Abendfahrt oder eine Ostsee-Minikreuzfahrt.
Aktivurlauber sollten auf jeden fall Fahrräder mitbringen oder diese im Ort flexibel (ggf. mit Voranmeldung zur Hauptsaison) mieten, denn der herrliche Ostseeradweg lädt zu erholsamen Touren ein (sehr zu empfehlen ist die Tour durch den Küstenwald in Richtung Kühlungsborn).
Rodeln im Sommer? Auch das ist hier eine Option für adrenalinsüchtige Pistenraudis: Auf der Sommerrodelbahn von Bad Doberan nehmen Urlauber im wahrsten Wortsinne ganz schön viel Fahrt auf…